Barrierefreiheit und Inklusion in der Selbsthilfe

Online-Fortbildung der LV Selbsthilfe zu Barrierefreiheit und Inklusion in der Selbsthilfe
  • Was Barrierefrei Internet Fortbildung LV Selbsthilfe
  • Wann 11.05.2021 from 15:00 to 18:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Online-Veranstaltung
  • Name des Kontakts
  • Telefon des Kontakts 03027592525
  • Web Externe Webseite besuchen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

   
Worum geht es?

Die Fortbildung nimmt Fragen zu Barrierefreiheit und Inklusion in der Selbsthilfe in den Blick, die für Sie in der alltäglichen Selbsthilfe-Praxis von Nutzen sein können. 

Programm

Zu Beginn wird es um die Darstellung von Behinderung in den Medien gehen: Was ist zeitgemäß? Was braucht es für eine inklusive Darstellung in der Öffentlichkeitsarbeit? Was kann wie umgesetzt werden?

Im weiteren Verlauf der Fortbildung widmen wir uns dem Thema "Barrierefreie (digitale) Kommunikation": Wie können Informationen behinderungsspezifisch zugänglich gemacht werden?

Anhand von drei konkreten Beispielen für Menschen mit Hör- oder Sehbehinderungen und dem Anwendungsbeispiel Leichte Sprache für Menschen mit Lernschwierigkeiten werden verschiedene Wege illustriert, Kommunikation zu erleichtern bzw. zu ermöglichen. Dabei sollen auch digitale Lösungen präsentiert werden. 
  

Expert:innen folgender Vereine konnten wir für die Fortbildung gewinnen:

  1. Sozialhelden Berlin
    https://sozialhelden.de

  2. Zentrum für Kultur und visuelle Kommunikation der Gehörlosen Berlin/Brandenburg  (ZFK) e.V.
    https://www.zfk-bb.de

  3. Lebenshilfe Berlin e.V.
    https://www.lebenshilfe-berlin.de

  4. Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V. (ABSV)
    https://www.absv.de

     

Ihre Fragen - Ihr Input: 

Die LV Selbsthilfe bietet mit dieser Fortbildung einen Raum für aktuelle Fragen aus Ihrer Praxis.

  • Gerne können Sie am 11. Mai 2021 Beispiele aus Ihrer Organisation mitbringen oder uns vorher zuschicken 
  • Oder Sie nutzen das Kommentarfeld unten für Fragen und Anmerkungen 
      

Zur Fortbildung   

Für wen ist die Veranstaltung gedacht:
Die Veranstaltung richtet sich an aktive Personen aus Selbsthilfe-Organisationen in Berlin und Brandenburg in ehren- und hauptamtlichen Funktionen.    

Anmeldung: 
Bitte melden Sie sich an unter:
info@lv-selbsthilfe-berlin.de
(Tel. 030 – 27 59 25 25).

  • Am 10. Mai erhalten Sie die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung.
  • Am Veranstaltungstag selbst bieten wir ab 14 Uhr ein digitales Check-in an.
       

Das Projekt wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe im Land Berlin unterstützt.

   

Themen und Material 

Wird laufend ergänzt.

   
Übersichten und Linklisten 

Bundesfachstelle Barrierefreiheit - Barrierefreie Webkonferenzen (bundesfachstelle-barrierefreiheit.de)
Barrierefreie Kommunikation und Zugang zu digitalen Medien - (Deutscher Bildungsserver)

   
Selbsthilfebezogene Informationen 

BAG SELBSTHILFE | Internetbasierte Kommunikation in der Corona-Krise (bag-selbsthilfe.de)

   
Einzelne Themen

"Mit dem Projekt Leidmedien.de berät ein Team aus Medienschaffenden mit und ohne Behinderung Redaktionen. Wir betreiben Medienkritik, tauschen uns mit betroffenen Expert*innen aus und zeigen Formulierungsalternativen und Perspektivwechsel in der Berichterstattung auf. Leidmedien.de ist ein Projekt der SOZIALHELDEN."
Leidmedien.de
Material und Informationen zu Inklusion bezogen auf Sprache, zu barrierefreien Veranstaltungen und mehr hier auf der WIKI-Webseite beim Punkt "Inklusiv"

      

Fragen im Vorhinein - Was möchten Sie wissen? 

Schreiben Sie uns eine Email oder fragen Sie in einem Kommentar - die Vortragenden und die LV Selbsthilfe werden die Fragen in der Veranstaltung und hier beantworten!

Wir freuen uns auch über Hinweise auf interessante Materialien oder Websites!

Sprechen Sie und an unter info (at) lv-selbsthilfe.de

  

Es wird auch nach der Veranstaltung die Möglichkeit geben, Fragen an die Referierenden geben.  

Anonymer Benutzer sagt
21.04.2021 11:47

Das klingt sehr spannend. Gibt es im Anschluss an die Veranstaltung ein Zertifikat oder eine Teilnahmebescheinigung?

Ute Lauzeningks. LV Selbsthilfe
Ute Lauzeningks. LV Selbsthilfe sagt
21.04.2021 11:52

Hallo, danke für Ihr Interesse. Wenn Sie eine Teilnahmebescheinigung benötigen, sprechen Sie uns bei Ihrer Anmeldung an oder in der Veranstaltung selbst.
Danke und viele Grüße, Ute Lauzeningks

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das unten stehende Formular ausfüllen. Nur Text.